Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog
Welcher Standard sollte IPC-6012 oder IPC-A-600 sein?
Leiterplatte Blog
Welcher Standard sollte IPC-6012 oder IPC-A-600 sein?

Welcher Standard sollte IPC-6012 oder IPC-A-600 sein?

2022-11-01
View:103
Author:iPCB

Das Institut für Printed Circuits Boardveröffentlicht kontinuierlich Leistungsdokumente zur Verwaltung von PCB-Industriepraktiken. Zwei dieser Dokumente sind IPC-6012 und IPC-A-600.


Seit 1957, the Association foder Connecting the Electronics Industry (commonly known as IPC) has been an international trade association providing services foder the printed circuit board und electronic assembly industry.

Wir werden uns in diesem Artikel auf die folgenden Punkte konzentrieren.


1. Wofür steht IPC?

L Was ist IPC-6012?

L Was ist IPC-A-600?

Unterschiede zwischen IPC-6012 und IPC-A-600.

Welcher Stundard ist koderrekt, IPC-6012 oder IPC-A-600?

Die Organisation wurde ursprünglich das Institut für Printed Circuits Boardund wurde später in Institut für Vernetzung und Verpackung elektronischer Schaltungen umbenannt. IPC Führend bei der Formulierung neuer Stundards für Leiterplattenmaterialien, PCB-Design, Identifizierung und Leistung.


2. Was ist IPC-6012?

IPC-6012Qualitäts- und Leistungsspezifikation für Leiterplatten. IPC-6012 ist eine Spezifikation zur Festlegung von Leistungs- und Qualifikationsanforderungen für die Herstellung starrer Platten. Diese Spezifikationen gelten für folgende Technologien:

L Einseitig

L Mehrschichtplatte

L Aktive/passive eingebettete Leiterplatte

L Leiterplatte mit Metallkern


3. Was ist IPC-A-600?

IPC-A-600 Akzeptanz von Leiterplatten. IPC-A-600 (also known as IPC-600) sets acceptance criteria for each product. Es beschreibt das Ideal, akzeptable und nicht ausgehundelte Bedingungen, die auf der Leiterplatte eingehalten werden können. It represents a visual interpretation of the minimum requirements set forth in various printed circuit board specifications (e.g. IPC-6010 series).


Die visuellen Abbildungen im Dokument IPC-A-600 stellen spezifische Standards dar, die für die Leistungsanforderungen der Dokumentenserie IPC-6010 gelten. Kunden und Hersteller können sich auch auf akzeptable Standards einigen, um die Anforderungen entsprechender IPC-Standards zu ersetzen.

IPC

4. Was ist der Unterschied zwischen IPC-6012 und IPC-A-600?

IPC-6012 oder IPC-A-600? Was ist der Unterschied zwischen diesen Dokumenten? Dies kann ein heikles Thema in der aktuellen Branche sein.

IPC-6012 ist ein Dokument zur Leistungsbeschreibung. Es definiert die Standardanforderungen und Spezifikationen für jeden PCB-Typ (Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3).


Leiterplatten der Kategorie 1 sind herkömmliche elektronische Leiterplatten mit kürzester Lebensdauer und einfacheren Funktionen, wie sie beispielsweise für Fernbedienungen verwendet werden.

PCB der Klasse 2 ist ein elektronisches Serviceprodukt mit langer Lebensdauer. Diese Boards werden normalerweise in Fernsehern, Computern oder Klimaanlagen verwendet.


Level 3 Leiterplatten haben engere Toleranzen als Level 1 und Level 2 Leiterplatten. Diese Leiterplatten werden häufig in militärischen Anwendungen, medizinischen Geräten und der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet.

IPC-6012 und IPC-A-600 sind auf starren Leiterplatten anwendbar. IPC-6012 liefert die grundlegenden Akzeptanzkriterien, während IPC-A-600 nur eine visuelle Erklärung dieser Anforderungen bietet und Beispiele für akzeptable und ablehnbare Versionen zeigt.


5. IPC-6012 oder IPC-A-600, welcher Standard ist korrekt?

Bei der Herstellung starre Leiterplatten, wir müssen benutzen IPC 6012 Spezifikationen. Dieses Dokument definiert die Anforderungen der Hersteller für alle drei Arten von Leiterplatten.


6. Schlussfolgerung

IPC-6012 und IPC-A-600 sind die beiden wichtigsten Leitfäden, auch bekannt als Leistungs- und Inspektionsdokumente. IPC-6012 ist eine Spezifikation, während IPC-A-600 eine visuelle Darstellung von IPC-6012 Dokumenten ist. Beide gingen Hand in Hand.