Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog
So überprüfen Sie die Qualität der PCBA-konformen Beschichtung
Leiterplatte Blog
So überprüfen Sie die Qualität der PCBA-konformen Beschichtung

So überprüfen Sie die Qualität der PCBA-konformen Beschichtung

2022-09-30
View:108
Author:iPCB

1. Konforme Beschichtung

Die Beschichtungsschicht der PCBA sollte transparent sein und die Leiterplatte und Komponenten gleichmäßig abdecken. Ob die Beschichtungsschicht einheitlich ist, hängt bis zu einem gewissen Grad mit dem Beschichtungsverfahren zusammen, was das Aussehen der Leiterplatte und den Beschichtungszustand der Ecken beeinflusst. Tauchbeschichtete Bauteile in der SMT-Chipverarbeitung haben eine "Ablagerungslinie" des Lackaufbaus, oder eine kleine Menge Luftblasen am Rand des Brettes, die Funktion und Zuverlässigkeit der Beschichtung nicht beeinträchtigen. Wie man die Qualität von PCBA Schutzbeschichtung

PCBA

2. Beschichtungsschicht

Die Beschichtung auf der Leiterplatte kann visuell geprüft werden. Beschichtungen mit fluoreszierenden Substanzen können bei schwachem Licht inspiziert werden und weißes Licht kann als Hilfsmittel zur Beschichtungsinspektion verwendet werden.

1) Ziele

Gute Haftung auf PCBA-Bauteilen; keine Kavitation oder Luftblasen.

Keine Halbbenetzung, Stauben, Schälen, wrinkle (non-adhering area) cracking, Wellen, Fischaugen- oder Orangenschalen werden durch PCBA.

Keine Aufnahme von Fremdkörpern; keine Verfärbung oder Verlust der Klarheit; Beschichtung vollständig ausgehärtet und gleichmäßig.


2) Akzeptabel

Die Beschichtung ist vollständig ausgehärtet, gleichmäßig und konsistent; die zu beschichtenden Flächen mit einer Beschichtung bedeckt sind; keine Haftung auf der Lötmaske.

Es gibt keinen Haftungsverlust, keine Hohlräume oder Blasen, keine Halbbenetzung, keine Risse, keine welligen Linien, kein Fischaugen- oder Orangenschälen an der Überbrückung benachbarter Pads oder Leiteroberflächen auf der Leiterplatte; Der elektrische Abstand zwischen Scheiben- oder Leiteroberflächen wird durch Fremdkörper nicht beeinträchtigt.

Die Beschichtung ist dünner, deckt aber immer noch den Rand des Bauteils ab.


3) Mängel

Beschichtung nicht ausgehärtet (zeigt Klebrigkeit)

Bereiche, die eine Beschichtungsschicht erfordern, werden nicht beschichtet.

Eine Beschichtung fehlt in Bereichen, in denen eine Beschichtung erforderlich ist.

Verkleben von benachbarten Leitern oder Leiterplatten-Pads durch erheblichen Verlust der Haftung (Pulverbildung), Hohlräume oder Blasen, Halbbenetzung, Risse, Wellen, Fischaugen oder Schälen von Orangenschalen, verursacht das Pad oder die angrenzende Leiteroberfläche Überbrücken, Freilegen von Schaltungen oder Beeinträchtigung elektrischer Lücken zwischen Bauteil-Pads oder Leiteroberflächen. Verfärbung oder Verlust der Transparenz.


3. Dicke der Schutzschicht

Die Probe kann das gleiche Material wie die PCBA Druckkarton oder andere porenfreie Materialien wie Metall oder Glas. Die Nassfilmdickenmessung ist auch eine Methode zur Schichtdickenmessung, die auf dem bekannten trockenen/Umwandlungsbeziehung der nassen Filmdicke, um die endgültige Schichtdicke zu erhalten.