Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Einführung von Leiterplattenmaterial

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Einführung von Leiterplattenmaterial

Einführung von Leiterplattenmaterial

2023-05-04
View:207
Author:iPCB

Leiterplatte ist das Grundmaterial der Leiterplatte, oft als Substrat bezeichnet. Das Material der Leiterplatte ist eine kupferplattierte Platte. Copper Clad Laminate (CCL) ist ein Produkt, das aus verstärkten Materialien wie Holzzellstoffpapier oder Glasfasergewebe hergestellt wird, mit Harz imprägniert und einseitig oder beidseitig mit Kupferfolie beschichtet ist. Es ist auch als Substrat bekannt und wird bei der Herstellung von Mehrschichtplatten auch als Kernplatte (CORE) bezeichnet. Die kupferplattierte Platte ist ein grundlegendes Material in der Elektronikindustrie, das hauptsächlich für die Verarbeitung und Herstellung von Leiterplatten (Leiterplatten) verwendet wird. Es ist in elektronischen Produkten wie Fernsehern, Radios, Computern, Computern, Mobiltelefonen und Kommunikation weit verbreitet.


Leiterplattenmaterial

Leiterplattenmaterial


Leiterplattenmaterialien können im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt werden: starre Substratmaterialien und flexible Substratmaterialien. Das starre Substratmaterial ist normalerweise eine kupferplattierte Platte, die unter Verwendung von verstärktem Material hergestellt wird, mit Harzkleber imprägniert, getrocknet, geschnitten und in Rohlinge gestapelt, dann mit Kupferfolie bedeckt, Stahlplatte als Form verwendet und durch Hochtemperatur- und Hochdruckformung in einer heißen Presse verarbeitet wird. Die Halbzeuge (meist aus in Harz getränktem und getrocknetem Glasgewebe) von kupferplattierten Platten während des Produktionsprozesses sind in der Regel halbausgehärtete Platten für mehrschichtige Leiterplatten.


Derzeit kann das Angebot von kupferplattierten Platten auf dem Markt hauptsächlich in die folgenden Kategorien unterteilt werden, die auf dem Substrat basieren: Papiersubstrat, Glasfasergewebe Substrat, synthetisches Fasergewebe Substrat, Vliesstoff Substrat und Verbundsubstrat. Verschiedene Isoliermaterialien können in Papiersubstrat, Glastuchsubstrat und synthetische Faserplatte unterteilt werden; Entsprechend den verschiedenen Arten von Haftharzen können sie weiter in Phenol, Epoxid, Polyester und Polytetrafluorethylen unterteilt werden; kann je nach Zweck in allgemeine und spezielle Typen unterteilt werden.


Nach verschiedenen Klassifizierungsstandards ist die Klassifizierung wie folgt

1: Entsprechend der mechanischen Steifigkeit von kupferplattierten Platten werden sie in starre kupferplattierte Platten und flexible kupferplattierte Platten unterteilt.

2: Entsprechend dem Isoliermaterial und der Struktur der kupferplattierten Platte, kann es in kupferplattierte Platte organisches Harz, kupferplattierte Platte auf Metallbasis und kupferplattierte Platte auf Keramikbasis unterteilt werden.

3: Unterteilt in flammhemmende Platte und nicht flammhemmende Platte entsprechend dem flammhemmenden Niveau: Entsprechend UL-Normen (UL94, UL746E, etc.) wird das flammhemmende Niveau der starren kupferplattierten Platte in vier verschiedene Arten von Widerstandsverbrennungsniveaus unterteilt: UL-940V0-Niveau; UL-94V1-Niveau; UL-94V2 Niveau und UL-94HB Niveau.

4: Entsprechend der Dicke der kupferplattierten Platte wird sie in die dicke Platte (mit einem Dickenbereich von 0.8~3.2mm (einschließlich Cu)) und die dünne Platte (mit einem Dickenbereich von weniger als 0.78mm (ausgenommen Cu)) unterteilt.

5: Kupferplattierte Laminate können aufgrund ihrer Verstärkungsmaterialien in fünf Kategorien unterteilt werden:

Papierbasiert

Sockel aus Glasfasergewebe

Verbundbasis

Laminiertes mehrschichtiges Plattenfundament

Spezialmaterialbasis (Keramik, Metallkernbasis usw.)


Kupferplattierte Laminate können unterteilt werden in:

Zu den gängigen papierbasierten CCIs gehören Phenolharze (XPc, XxxPC, FR-1, FR-2 usw.)

Epoxidharz (FE-3)

Polyesterharz

Andere spezielle Harze (mit Glasfasergewebe, Polyimidfaser, Vliesstoff, etc. als zugesetzte Materialien):

(1) Bismaleimid-modifiziertes Triazinharz (BT)

(2) Polyimidharz (PI)

(3) Diphenylenetherharz (PPO)

(4) Maleinsäureanhydrid-Imin-Styrolharz (MS)

(5) Polycyanatesterharz

(6) Polyolefinharz


Leiterplatte, als Trägerkörper für elektronische Komponenten, hat eine breite Palette von Anwendungen und ausgezeichnete Eigenschaften wie Wärmeableitung und Isolierung. Es gibt vier häufig verwendete Materialien: FR-4, Harz, Glasfasergewebe und Aluminiumsubstrat.


1.FR-4

FR-4 ist nur ein hitzebeständiger Werkstoff und nicht ein Name, der sich auf die Materialspezifikation bezieht, bei der Harzmaterialien nach der Verbrennung selbst löschen müssen. Derzeit gibt es viele Arten von FR-4-Materialien, die in Leiterplatten verwendet werden, von denen die meisten Verbundwerkstoffe aus Tera FuncTIon Epoxidharzen und Füllstoffen sowie Glasfaser sind.


2. Harz

Als Epoxidharzmaterial, das häufig in der Leiterplattenindustrie verwendet wird, können thermisch ausgehärtete Materialien Polymerisationsreaktionen erzeugen. Harz hat eine ausgezeichnete elektrische Isolierung und kann als Klebstoff zwischen der Kupferfolie und Verstärkung (Glasfasergewebe) mit Eigenschaften wie elektrischer Widerstand, Hitzebeständigkeit, Chemikalienbeständigkeit und Wasserbeständigkeit dienen.


3. Glasfasergewebe

Anorganische Verbindungen werden bei hohen Temperaturen geschmolzen und dann gekühlt und zu amorphen harten Materialien konvergiert, die durch Kett und Schuss zu Verstärkungsmaterialien verflochten werden. Die allgemein verwendeten Spezifikationen für E-Glasfasergewebe umfassen 106, 1080, 3313, 2116 und 7628.


4. Aluminiumsubstrat

Die Hauptkomponente des Aluminiumsubstrats ist Aluminium, das aus Kupferhaut, einer Isolierschicht und einem Aluminiumblech besteht. Das Aluminiumsubstrat hat eine ausgezeichnete Wärmeableitungsfunktion, so dass es jetzt in der LED-Beleuchtungsindustrie weit verbreitet ist.


Als wichtiger Bestandteil elektronischer Produkte bestehen Leiterplatten aus Substratmaterialien für Leiterplatten. Während der gesamten Leiterplatte tragen sie hauptsächlich die Funktionen der Leitfähigkeit, Isolierung und Unterstützung. Leiterplattenleistung, Qualität, Verarbeitbarkeit in der Herstellung, Kosten und Verarbeitungsebene hängen alle von den Basismaterialien ab.


Das Substrat ist eine isolierende Schichtplatte, die aus Polymerkunstharz und Verstärkungsmaterialien besteht; Die Oberfläche des Substrats ist mit einer Schicht reiner Kupferfolie mit hoher Leitfähigkeit und guter Schweißbarkeit bedeckt, die üblicherweise mit einer Dicke von 35-50/ma verwendet wird; Die kupferplattierte Platte, die auf einer Seite des Substrats mit Kupferfolie bedeckt ist, wird eine einseitige kupferplattierte Platte genannt, und die kupferplattierte Platte, die auf beiden Seiten des Substrats mit Kupferfolie bedeckt ist, wird doppelseitige kupferplattierte Platte genannt; Ob die Kupferfolie fest auf dem Substrat abgedeckt werden kann, hängt vom Klebstoff ab.


Die richtige Auswahl der Leiterplattenmaterialien ist entscheidend, da ihre Auswahl die Gesamtleistung der Leiterplatte beeinflussen kann. Weitere Vorteile der sorgfältigen Auswahl von Leiterplattenmaterialien umfassen die Steuerung der Leiterplattenimpedanz, die Verringerung der Leiterplattengröße und die Erhöhung der Verdrahtungsdichte. Die Einführung von Erdungs- und Leistungsplatinen in Leiterplatten kann helfen, sich weiter zu verbessern.