Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Klassifizierung von Leiterplattenkomponenten

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Klassifizierung von Leiterplattenkomponenten

Klassifizierung von Leiterplattenkomponenten

2023-07-28
View:133
Author:iPCB

Leiterplattenkomponenten sind Komponenten elektronischer Komponenten und kleiner Maschinen und Instrumente, die oft aus mehreren Teilen bestehen und in ähnlichen Produkten weit verbreitet sein können; Oft bezieht er sich auf bestimmte Komponenten in Industrien wie Elektrogeräte, Radios und Instrumente und ist ein allgemeiner Begriff für elektronische Geräte wie Kondensatoren, Transistoren, Haarfedern und Federn.


元åƒä".jpg


Leiterplattenkomponenten umfassen Widerstand, Kapazität, Induktivität, Potentiometer, elektronisches Rohr, Heizkörper, elektromechanische Komponente, Stecker, diskretes Halbleitergerät, elektroakustisches Gerät, Lasergerät, ein elektronisches Anzeigegerät, photoelektrisches Gerät, Sensor, Stromversorgung, Schalter, Mikro- und Spezialmotor, elektronischer Transformator, Relais, Leiterplatte, Integrierte Schaltung, verschiedene Schaltungen, piezoelektrisch, kristall, quarz, keramische magnetische Materialien Substrate für gedruckte Schaltungen, spezialisierte Materialien für elektronische Funktionsprozesse, elektronische Kleber (Tape) Produkte, elektronische chemische Materialien und Komponenten, etc.


Klassifizierung von Leiterplattenkomponenten

Elektronische Klassifizierung

1: Komponenten: Produkte, die die molekulare Zusammensetzung der Rohstoffe während der Verarbeitung durch die Fabrik nicht verändert haben, können als Komponenten bezeichnet werden.

Komponenten gehören zu Geräten, die keine Energie benötigen. Es umfasst Widerstand, Kapazität und Induktivität.

Die Komponenten sind unterteilt in:

1). Schaltungskomponenten: Dioden, Widerstände usw.

2). Anschlusskomponenten: Steckverbinder, Steckdosen, Anschlusskabel, Leiterplatten usw.


2: Geräte: Produkte, deren molekulare Struktur von Rohstoffen während der Produktion und Verarbeitung verändert wird, werden Geräte genannt

Die Geräte werden unterteilt in:

1). Die Hauptmerkmale aktiver Geräte sind: Eigenverbrauch elektrischer Energie, die Notwendigkeit einer externen Stromversorgung.

2). Diskrete Bauelemente werden in bipolare Kristalltransistoren, Feldeffekttransistoren, Thyristoren und Halbleiterwiderstände und Kondensatoren unterteilt.


Widerstand

Der Widerstand wird durch "R" dargestellt und eine Zahl in der Schaltung, zum Beispiel R1 repräsentiert den Widerstand mit der Nummer 1. Die Hauptfunktionen von Widerständen in Schaltungen sind Shunt, Strombegrenzung, Spannungsverteilung, Bias usw.


Kapazität

Die Kapazität wird im Allgemeinen durch "C" und Zahlen in der Schaltung dargestellt (zum Beispiel repräsentiert C13 die Kapazität nummeriert 13). Ein Kondensator ist eine Komponente, die aus zwei aneinander angrenzenden Metallfolien besteht, die durch ein Isoliermaterial in der Mitte voneinander getrennt sind. Das Hauptmerkmal eines Kondensators ist seine Gleichstromisolierung. Die Kapazität eines Kondensators stellt die Menge an Energie dar, die gespeichert werden kann. Der Behinderungseffekt eines Kondensators auf ein Wechselstromsignal wird kapazitive Impedanz genannt, die mit der Frequenz und Kapazität des Wechselstromsignals in Verbindung steht.


Induktivität

Obwohl Induktivitäten in der Elektronikfertigung nicht weit verbreitet sind, sind sie in Schaltkreisen gleichermaßen wichtig. Wir glauben, dass Induktoren, wie Kondensatoren, auch Energiespeicherkomponenten sind, die elektrische Energie in Magnetfeldenergie umwandeln und Energie im Magnetfeld speichern können. Induktoren werden durch das Symbol L dargestellt, und ihre Grundeinheit ist Henry (H), gemeinhin gemessen in Milliohms (mH). Es arbeitet oft mit Kondensatoren zusammen, um LC-Filter, LC-Oszillatoren usw. zu bilden. Darüber hinaus verwenden Menschen auch die Eigenschaften der Induktivität, um Widerstandspulen, Transformatoren, Relais usw. herzustellen.


Diode

Eine Halbleiterdiode, auch bekannt als Kristalldiode, abgekürzt als Diode; ist ein elektronisches Bauteil, das Strom nur in eine Richtung überträgt. Es handelt sich um eine Art Verpackung, die aus einer PN-Verbindung, entsprechenden Elektrodenleitungen und einer Hülle besteht.


Die Rolle von Leiterplattenkomponenten

Komponenten sind die Grundkomponenten in elektronischen Schaltungen, und ihre Funktionen umfassen hauptsächlich die folgenden Aspekte:

1. Stellen Sie elektrische Parameter zur Verfügung: Komponenten können elektrische Parameter wie Widerstand, Kapazität, Induktivität usw. bereitstellen. Diese elektrischen Parameter können die Anforderungen verschiedener Parameter in der Schaltung erfüllen und so die Verarbeitung und Steuerung von Schaltungssignalen erreichen.


2. Ändern elektrischer Parameter: Komponenten können ihre elektrischen Parameter ändern, indem sie ihre interne Struktur oder ihren Betriebszustand ändern. Zum Beispiel können Dioden unidirektionale Leitfähigkeit erreichen, Transistoren können Signale verstärken und Betriebsverstärker können Strom und Spannung steuern.


3. Signalübertragung: Die Komponenten selbst haben bestimmte physikalische Eigenschaften und können Signale und Informationen übertragen. Beispielsweise können optoelektronische Geräte optische und elektrische Signale umwandeln, die optoelektronische Umwandlung erreichen und wichtige Unterstützung für Bereiche wie digitale Kommunikation und optische Messung bieten können.


4. Steuerkreis: Komponenten können Schaltersteuerung, Timing-Steuerung, Spannungsregelung und andere Funktionen entsprechend den Bedürfnissen der Schaltung durchführen und dadurch eine präzise Steuerung der Schaltung erreichen. Mikrocontroller-Chips können beispielsweise komplexe mechanische Anlagen und Automatisierungssysteme steuern.


5. Implementieren Sie verschiedene Funktionen: Komponenten können kombiniert werden, um spezifische Funktionen in der Schaltung zu erreichen. Zum Beispiel können Frequenzumrichter Drehzahlregelung von AC-Motoren erreichen, und digitale Schlösser können Sicherheitssteuerung von Geräten erreichen.


Leiterplattenkomponenten sind Grundlage, Kern und Schlüssel von Schaltungen und spielen eine entscheidende Rolle bei der Anwendung elektronischer Schaltungen.