Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Was ist Widerstandskreis?

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Was ist Widerstandskreis?

Was ist Widerstandskreis?

2023-09-28
View:131
Author:iPCB

Widerstand bezieht sich auf den Widerstand, auf den Strom in einer Schaltung trifft, oder die Fähigkeit eines Objekts, den Strom zu blockieren. Je größer der Widerstand, desto größer der Widerstand gegen Strom und damit umso weniger Strom. Im Gegenteil, je kleiner der Widerstand, desto weniger Widerstand wird der Strom ausgesetzt und damit desto größer der Strom. Das Symbol für Widerstand ist R.


Widerstandskreis


Widerstand ist eine sehr wichtige Grundkomponente in einer Schaltung, die sich auf den Widerstand bezieht, auf den Strom trifft, wenn ein bestimmtes Material oder Gerät passiert. Der Widerstand wird in Ohms (Ω) gemessen, und sein Wert hängt von der Stromstärke und den Eigenschaften des Materials ab. In Schaltungen werden Widerstände typischerweise verwendet, um die Größe und Richtung des Stroms zu steuern, sowie um andere Schaltungskomponenten vor Überlastung oder Kurzschlussschäden zu schützen.


Die Größe des Widerstands hängt normalerweise von der Leitfähigkeit des Materials ab. Metalle haben normalerweise einen geringeren Widerstand, weil sie eine gute Leitfähigkeit haben, während Isoliermaterialien typischerweise einen höheren Widerstand aufweisen. Denn Dämmstoffe lassen in der Regel keinen Strom oder nur sehr geringe Strommengen passieren.


Der Widerstandswert kann mit einem Ohmmeter oder Multimeter gemessen werden. Ein Ohmmeter ist ein speziell zur Widerstandsmessung eingesetztes Instrument, das den Widerstandswert direkt ablesen kann. Ein Multimeter ist ein universelles Messgerät, mit dem verschiedene Parameter wie Widerstand, Spannung und Strom gemessen werden können.


Widerstand spielt eine Rolle bei der Begrenzung von Strom, Umleitung von Strom, Teilung der Spannung und Verringerung der Spannung in einem Stromkreis.


1. Strombegrenzung

Um sicherzustellen, dass der Strom, der durch das Elektrogerät fließt, den Nennwert oder den angegebenen Wert, der für den tatsächlichen Betrieb erforderlich ist, nicht überschreitet, und um den normalen Betrieb des Elektrogeräts sicherzustellen, kann in der Regel ein variabler Widerstand in Reihe in den Stromkreis geschaltet werden. Wenn die Größe dieses Widerstands geändert wird, ändert sich auch die Größe des Stroms entsprechend. Wir beziehen uns auf diese Art von Widerstand, der die Größe des Stroms begrenzen kann, als strombegrenzenden Widerstand.


2. Umleitung

Wenn mehrere Geräte mit unterschiedlichen Nennströmen gleichzeitig am Hauptstrom angeschlossen werden müssen, kann an beiden Enden der Geräte ein Widerstand mit niedrigeren Nennströmen parallel geschaltet werden, der als "Shunt" dient.


3. Teildruck

Im Allgemeinen ist der Nennspannungswert auf dem Elektrogerät markiert. Ist das Netzteil höher als die Nennspannung des Elektrogeräts, kann das Elektrogerät nicht direkt an das Netzteil angeschlossen werden. In diesem Fall kann ein geeigneter Widerstandswert in Reihe mit dem Elektrogerät verbunden werden, so dass es einen Teil der Spannung teilen kann, so dass das Gerät mit der Nennspannung arbeiten kann. Wir nennen einen solchen Widerstand einen Teilspannungswiderstand.


Resistenzfaktoren

1. Länge: Wenn Material und Querschnittsfläche gleich sind, je länger die Länge des Leiters, desto größer der Widerstand.

2. Querschnittsfläche: Wenn Material und Länge gleich sind, je kleiner die Querschnittsfläche des Leiters, desto größer der Widerstand.

3. Material: Wenn die Länge und der Querschnittsbereich gleich sind, ist der Leiterwiderstand verschiedener Materialien unterschiedlich.

4. Temperatur: Für die meisten Leiter, je höher die Temperatur, desto größer der Widerstand, wie Metalle; Bei einigen Leitern gilt, je höher die Temperatur, desto geringer der Widerstand, wie z.B. Kohlenstoff.


Als grundlegendste Komponente elektronischer Schaltungen werden Widerstand in verschiedenen elektronischen Schaltungen angewendet.