Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Der Unterschied zwischen starrer Platte und flexibler Platte

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Der Unterschied zwischen starrer Platte und flexibler Platte

Der Unterschied zwischen starrer Platte und flexibler Platte

2023-12-20
View:124
Author:iPCB

Flexplatte und starre Platte beziehen sich auf die beiden wichtigsten Materialien, die üblicherweise in elektronischen Produkten verwendet werden, die erhebliche Unterschiede in physikalischen Eigenschaften, Anwendungsbereich und anwendbaren Szenarien aufweisen. Flexbretter haben die Eigenschaften, flexibel und biegbar zu sein, geeignet für Szenarien, die Biegen und Falten erfordern; Starre Platte hingegen hat die Eigenschaften von Härte und Stabilität, wodurch sie für Szenarien geeignet ist, die Stabilität und Haltbarkeit erfordern. Darüber hinaus gibt es Unterschiede in Herstellungsprozessen, Kosten, Zuverlässigkeit und anderen Aspekten zwischen flexiblen und starren Platten. Durch den Vergleich von Flexboards und Hardboards können wir deren Eigenschaften und Anwendungsbereiche besser verstehen.


Starre und flexible board.jpg


Der Unterschied zwischen starrer Platte und felxplatte


1. Unterschiede in den physikalischen Eigenschaften

Es gibt signifikante Unterschiede in den physikalischen Eigenschaften zwischen Flexboards und Starrplatten.

1) Flexbretter werden normalerweise von flexiblen Materialien, wie Polyimid- (PI)-Film, Polyesterfilm, etc., hergestellt, die gute Flexibilität und Biegeabilität haben.

2) Eine starre Platte hingegen besteht normalerweise aus harten Materialien wie Glasfaser, Keramik, Metallen usw., die eine hohe Härte und Stabilität haben.


2. Unterschiede im Anwendungsbereich

Es gibt auch Unterschiede im Anwendungsbereich zwischen Flex- und Rigid-Boards.

1) Starre Bretter eignen sich für Szenarien, die aufgrund ihrer Flexibilität und Biegbarkeit Biegen und Falten erfordern. Flexible Displays, faltbare Telefone usw. verwenden zum Beispiel Flexboards als Basismaterial.

2) Aufgrund seiner Steifigkeit und Stabilität sind starre Platten für Szenarien geeignet, die Stabilität und Haltbarkeit erfordern. Zum Beispiel verwenden Computer-Motherboards, Elektronikgehäuse usw. alle starre Platinen als Grundmaterialien.


3. Unterschiede in den anwendbaren Szenarien

Es gibt auch Unterschiede in den anwendbaren Szenarien zwischen Flex- und Rigid-Boards.

1) Flexbretter eignen sich für Szenarien, die aufgrund ihrer Flexibilität Biegen und Falten erfordern. Zum Beispiel kann ein biegbarer Bildschirm je nach Benutzeranforderungen gebogen werden, wodurch das Gerät tragbarer und flexibler wird.

2) Aufgrund seiner Stabilität eignen sich starre Platten für Szenarien, die Stabilität und Haltbarkeit erfordern. Zum Beispiel müssen Computer-Motherboards den Betrieb verschiedener Hardwaregeräte stabil unterstützen, so dass starre Boards verwendet werden müssen, um die Stabilität und Zuverlässigkeit der Geräte zu gewährleisten.


4. Unterschiede in Herstellungsprozessen, Kosten und Zuverlässigkeit

Es gibt auch Unterschiede in Herstellungsprozess, Kosten und Zuverlässigkeit zwischen flexiblen und starren Platten.

1) Der Herstellungsprozess von Flexbrettern ist relativ einfach und kann durch Druck, Filmlaminierung und andere Methoden mit relativ niedrigen Kosten hergestellt werden.

2) Der Herstellungsprozess von starren Platten ist relativ komplex und erfordert mehrere Prozesse der Verarbeitung und Montage, und die Kosten sind relativ hoch. Darüber hinaus werden Flexboards aufgrund ihrer Flexibilität während des Gebrauchs leicht von der äußeren Umgebung beeinflusst und ihre Zuverlässigkeit ist relativ niedrig; Aufgrund ihrer Stabilität und Härte ist die Zuverlässigkeit von starren Platten jedoch relativ hoch.


Eine starre Platine ist der Stützkörper in elektronischen Komponenten, normalerweise verwendet FR4 als Substrat und kann nicht gebogen werden, wie Computer-Motherboards, Mobiltelefon-Motherboards usw.

Flexboards verwenden im Allgemeinen PI als Substrat, ein flexibles Material mit hervorragenden Eigenschaften wie Leichtigkeit, dünne Dicke und die Fähigkeit, sich selbst zu biegen und zu falten. Leiterplattenflexplatinen können durch Klemmenverbindungen verbunden werden, oder sie können durch Verwendung von Flex- und Starrplatinen vermieden werden. Viele starre Platinen können mit Layoutmethoden konfiguriert und verbunden werden.