Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog
Starre flexible Leiterplattenanwendung
Leiterplatte Blog
Starre flexible Leiterplattenanwendung

Starre flexible Leiterplattenanwendung

2022-11-09
View:88
Author:iPCB

Die Trend vauf PCB-Design istttttttttttttttttttttttttttt zu be Licht und dünn. In Zusbeiz zu starre flexibel Leeserplatte, dodert sind solche wichtig und komplex Felder als 3D Verbindung und Montage von weich und hart Bretter. Weich und hart Kombination Platte is auch gerufen starr und flexibel Kombination Platte. Mes die Geburt und Entwicklung von FPC, starr flexibel PCB (weich hart PCB), a neu Produkt, is schrestweise wees verbreitet verwendet in verschiedene Gelegenheiten. Daher, die svont und hart Kombination Brett is a Schaltung Brett mit FPC Eigenschaften und PCB Eigenschaften gebildet von Kombination die starre flexibel Leiterplatte und die traditieinell hart Schaltung Brett nach zu die relevant Prozess Anfürderungen durch viele Prozesse. Es kann be verwendet in einige Produkte mit Spezial Anfürderungen, einschließlich bestimmte flexibel Flächen und bestimmte starr Flächen.


Die starre flexibel Leiterplatte is viel mehr komplex als die traditionell PCB-Design in Bedingungen von Design, und dodert sind auch viele Orte zu zahlen Aufmerksamkeit zu. In insbesondere, die starre flexibel LeiterplatteÜbergang Fläche, als gut als die relevant Routing, Durchgangsloch und undere Alspekte von Design, Bedarf zu folgen die Anfürderungen von die Entsprechend Design Regeln.

starre flexible Leiterplatte



1.Durchgangslochposition

Im dynamischen Einsatz, insbesondere wenn die Weichplatte vont gebogen wird, sollten die Durchkontaktierungen auf der Weichplatte so weit wie möglich vermieden werden. Diese Vials sind leicht zu beschädigen und zu knacken. Im Verstärkungsbereich des SvontBretts können jedoch Löcher gestanzt werden, aber auch die Kantenlinie des Verstärkungsbereichs sollte vermieden werden. Daher sollte bei der Konstruktion von weichen und harten Kombinationsplatten ein bestimmter Abstund zum Kombinationsbereich beim Bohren vermieden werden. Wie in der Abbildung unten gezeigt.


2.Design von Pad und über

Wenn die Pads und Durchkontaktierungen die elektrischen Anfoderderungen erfüllen, ist der Maximalwert zu erhalten. An der Verbindung zwischen Pads und Leitern sind glatte Übergangsleitungen zu verwenden, um rechte Winkel zu vermeiden. Zur Verstärkung der Stützwirkung muss dals unabhängige KlebePad mit einer Pad-Zehe versehen sein.

Anwendung von starr flexibel PCB Board in PCB Design.In die Design von weich und hart Kombination Plattes, Durchkontaktierungen oder Pads sind leicht beschädigt. Regeln zu folgen zu Reduzieren dies risk:Die größer die Kupfer Ring exponiert on die Löten Pad oder über, die besser. Versolcheen Sie es zu Hinzufügen Tränen zu die via Verkabelung zu Zunahme die mechanisch Unterstützung. Hinzufügen Zehe für Bewehrung.


3.Routing Design

Wenn es Linien auf verschiedenen Ebenen im Flex-Bereich gibt, versuchen Sie zu vermeiden, dalss sich eine Linie auf der oberen und die undere Linie auf der unteren Ebene im gleichen Pfad befindet. Auf diese Weise, wenn die weiche Platte gebogen wird, ist die Spannung der oberen und unteren Schichten des Kupferdrahtbleches inkonsistent, wals leicht ist, mechanische Schäden an der Linie zu verursachen. Stattdessen sollten sie versetzt und die Wege quer angeordnet sein. Wie in der Abbildung unten gezeigt.


4.Kupferverlegung

Für dals flexibel Biegen von verstärkten flexibeln Platten ist es besser, eine retikuläre Struktur für Kupferverlegung oder flache Schicht anzunehmen. Für Impedanzsteuerung oder undere Anwendungen ist die elektrische Qualität der Netzstruktur jedoch unbefriedigend. Daher muss der Konstrukteur ein vernünftiges Urteil darüber treffen, ob er retikuliertes Kupferblech oder festes Kupfer entsprechend den Designanfürderungen verwenden soll. Für den Abfallbereich sollte jedoch so viel feste Kupferpflalster wie möglich ausgelegt werden.

5.Abstund zwischen Bohrloch und Kupferblech

Dieser Abstund bezieht sich auf den Abstund zwischen einem Loch und dem Kupferblech, der "Loch Kupferabstund" genannt wird. Dals weiche PlattenMaterial unterscheidet sich vom harten PlattenMaterial, so dalss es schwierig ist, mit dem zu engen Loch-Kupferabstund umzugehen. Im Allegemeinen sollte der Stundardlochkupferabstund 10mil sein.

starre flexible Leiterplatte

Für den steifen flexibeln Gelenkbereich dürfen die beiden wichtigsten Abstände nicht ignoriert werden. Einer ist der hier erwähnte "Bohren zu Kupfer", der dem MindestStundard von 10mil folgt. Der undere ist der Abstund vom Loch zum Rund des SvontBretts (Hole zu Flex), der im Allgemeinen empfohlen wird, 50mil zu sein.


6. Design von starre flexibel Leiterplatte Gelenk Fläche

Im starren flexiblen Gelenkbereich ist es besser, die FPC-Platine so zu entwerfen, dalss sie mit der Leiterplatte in der Mitte des Stapels verbunden ist. Die Durchkontaktierungen von weichen Platten gelten als vergrabene Löcher im starren flexiblen Gelenkbereich. Der starre flexible Fugenbereich ist wie folgt zu beachten:


Die Linie muss glatt durchlaufen werden, und die Richtung der Linie muss senkrecht zur Biegerichtung sein. Die Leiter müssen gleichmäßig über den Biegebereich verteilt sein. Die Breite des Leiters soll im gesamten Biegebereich maximiert werden. PTH-Auslegung darf nicht für starre UmlenkungsübergangsZonen übernommen werden.


7.BiegeRadius der Biegefläche der starren flexiblen Leiterplatte

Der flexible Biegebereich der starren flexiblen Leiterplatte muss 100000-Zeiten des Biegens ohne vonfene Schaltkreise, Kurzschlüsse, Leistungsverschlechterung oder inakzeptfähig Delamination stundhalten können. Der Biegewiderstund ist mit einer speziellen Ausrüstung oder einem gleichwertigen Gerät zu messen, und die geprüfte Probe muss die Anfürderungen der einschlägigen technischen Spezifikationen erfüllen. In der Konstruktion sollte der BiegeRadius in der Abbildung unten als Referenz angezeigt werden.

Die Auslegung des BiegeRadius sollte mit der Dicke und Anzahl der Schichten weicher Platten im flexiblen Biegebereich in Beziehung gesetzt werden. Der einfache ReferenzStundard ist R=WxT. T ist die Gesamtdicke der weichen Platte. Die einzelne Platte W ist 6, die doppelseitige Platte 12 und die mehrschichtige Platte 24. Daher ist der minimale BiegeRadius der einzelnen Platte 6-mal die Dicke der Platte, Doppelplatte ist 12-mal die Dicke der Platte, und Mehrschichtplatte ist 24-mal die Dicke der Platte. Alle sollen nicht weniger als 1.6mm sein.Mit einem Wort, dals Design vonstarrflexible LeiterplatteBesonders wichtig ist dals Design weicher und harter Kombiplatten. Während des Entwurfs von flexibler Platte ist es erfürderlich, die verschiedenen Materialien, Stärken und Kombinationen des BasisMaterialien, der Klebeschicht, der Kupferfolie, der Deckschicht und der Verstärkungsplatte der flexiblen Platte sowie die Oberflächenbehundlung sowie ihre Leistung, wie Schälfestigkeit, Biegefestigkeit, chemische Leistung, Arbeseinetemperatur usw. zu berücksichtigen. Besondere Aufmerksamkeit ist der Montage und der spezifischen Anwendung des enzweirfenen FlexBretts zu schenken. Die diesbezüglichen Designregeln können sich auf IPC-Normen beziehen:IPC-D-249undIPC-2233.


In Zusatz, für die starre flexible Leiterplatte Verarbeitung Präzision von weich Platte, die Verarbeitung Präzision im Auslund: Linie Breite: 50 μ m. Blende: 0.1mm, mit mehr als 10 Ebenen. Inland: Linie Breite: 75 μ m. Blende: 0.2mm, 4 Ebenes. Diese starre flexible Leiterplatte Bedarf zu be underszuod und verweisenred zu in die spezifisch Design.