Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
PCB-Technologie

PCB-Technologie - Wie reinigt man PCB-Flussmittel?

PCB-Technologie

PCB-Technologie - Wie reinigt man PCB-Flussmittel?

Wie reinigt man PCB-Flussmittel?

2023-09-07
View:139
Author:iPCB

Während des Herstellungsprozesses von Leiterplatten ist es oft notwendig, Flussmittel zu verwenden, um elektronische Komponenten besser zu verbinden. Um den normalen Betrieb der Leiterplatte sicherzustellen, ist es jedoch nach der Verwendung von Flussmittel notwendig, sie zu reinigen.


Fluss


Flux ist ein häufig verwendetes Material zum Leiterplattenschweißen, das verwendet wird, um die geschweißte Oberfläche zu reinigen und zu verhindern, dass sie während des Leiterplattenschweißprozesses erneut oxidiert wird. Entsprechend seiner Morphologie kann es in drei Arten unterteilt werden: fest, flüssig und pastös.


Methode der Reinigung mit Flussmittel


1. Traditionelle Reinigungsmethoden

Die traditionelle Reinigungsmethode besteht darin, Lösungsmittel oder Reinigungsflüssigkeiten zu verwenden, um das Lötfluß auf der Leiterplatte zu reinigen, aber diese Methode führt manchmal zu Restfluß, der die Leistung und Stabilität der Leiterplatte beeinträchtigt. Darüber hinaus können die Flüchtigkeit und Entflammbarkeit von Lösungsmitteln und Reinigungsflüssigkeiten auch Gefahren für die menschliche Gesundheit und die Umwelt darstellen.


2. Trockeneisreinigung

Das Trockeneisreinigungsverfahren ist ein berührungsloses Reinigungsverfahren, das Trockeneispartikel als Reinigungsmedium verwendet und die Niedertemperatur- und Hochgeschwindigkeitsschlagkraft von Trockeneis nutzt, um das Lötflussmittel auf Leiterplatten zu reinigen. Aufgrund der extrem niedrigen Trockeneistemperatur kann das Flussmittel in kurzer Zeit in einen festen Zustand eingefroren und dann durch Hochgeschwindigkeits-Schlagkraft von der Leiterplatte entfernt werden. Diese Methode hinterlässt keine Rückstände und verursacht keine Schäden an der Leiterplatte und der Umwelt.


3. Wasserwaschmethode

Das Waschen mit Wasser ist die häufigste Reinigungsmethode. Es verwendet reines Wasser oder deionisiertes Wasser, um den Fluss zu reinigen. Diese Methode ist einfach, einfach zu implementieren und auch relativ kostengünstig. Das Waschen mit Wasser kann jedoch zu Schäden an einigen Leiterplatten und Komponenten führen, wie zum Beispiel Wasseransammlungen auf den Lötpads und Stiften der Komponenten, was zu Kurzschlüssen oder Korrosion führt.


4. Reinigung mit Lösungsmitteln

Die Reinigung mit Lösungsmitteln ist eine effiziente Reinigungsmethode. Es verwendet chemische Lösungsmittel, um das Flussmittel aufzulösen und es dann abzuspülen oder abzusprühen. Obwohl diese Methode das Flussmittel schnell und effektiv reinigen kann, sind die Kosten für Lösungsmittel hoch, und besondere Aufmerksamkeit muss auf die Sicherheit bei der Verwendung gelegt werden.


5. Ionenreinigung

Ionenreinigung ist eine High-Tech-Reinigungsmethode, die Ionenstrahlen verwendet, um Leiterplattenoberflächen zu reinigen. Ionenstrahlen haben eine hohe Energie und Geschwindigkeit, die Schmutz und Fluss von der Oberfläche von Leiterplatten entfernen können. Diese Methode hat eine hervorragende Reinigungswirkung und verursacht keine Schäden an Leiterplatten und Komponenten. Ionenreinigungsgeräte sind jedoch teuer und erfordern professionelle Ausrüstung und technische Unterstützung.


Eigenschaften von Flussmittelreinigungsmitteln


Zum einen hat das zum Löten verwendete Reinigungsmittel eine gute Reinigungswirkung. Es kann Flussmittelrückstände effektiv entfernen, ohne die Leiterplatte zu beschädigen. Dies ist sehr wichtig, da elektronische Leiterplatten in der Regel sehr zerbrechlich sind und unsachgemäße Verwendung von Reinigungsmitteln zu Schäden führen kann.


Zweitens wirkt das Reinigungsmittel, das zum Löten von Flussmitteln verwendet wird, auch korrosionshemmend. Während des Reinigungsprozesses kann es Oxide und andere Schadstoffe von der Kupferoberfläche entfernen und dadurch Kupferkorrosion reduzieren. Dies ist entscheidend für die langfristige Stabilität elektronischer Schaltungen.


Schließlich ist das Einsatzspektrum der Reinigungsmittel für Flussmittel sehr breit. Es kann verwendet werden, um verschiedene Arten von elektronischen Leiterplatten zu reinigen, einschließlich einteiliger, doppelseitiger und mehrschichtiger Leiterplatten. Darüber hinaus kann es auch zur Reinigung von Flussmittelrückständen in anderen elektronischen Geräten verwendet werden.


Fluxreiniger ist ein sehr wichtiges chemisches Mittel, das sicher, korrosionsfrei, einfach zu spülen und rückstandsfrei für Leiterplatten ist. Es hat keinen Einfluss auf Lötstellen, Schaltungen usw. auf Leiterplatten und ist frei von Phosphor, Stickstoff, Blei und Schwermetallen. Es kann Elektronikherstellern helfen, die Qualität und Stabilität von Leiterplatten im Produktionsprozess aufrechtzuerhalten.