Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
IC-Substrat
Prüfschritte des IC-Brennens
IC-Substrat
Prüfschritte des IC-Brennens

Prüfschritte des IC-Brennens

2022-10-27
View:58
Author:iPCB

IC-Brennenis to import software (also called firmware) into der IC. Im Allgemeinen, Die Produkte aus der Originalfabrik wurden nicht verbrannt, but they should also have certain codes (for example, Einige Chips haben eindeutige Seriennummern, Bootsteile, etc.). Dies ist ein notwendiger Prozess, der wichtiger ist als IC-Tests, und wird in der Regel vom Hersteller elektronischer Endprodukte durchgeführt.

9ec5d44a8288bdec4e3dab08fe4f1430.jpg

technologische Anforderungen

1. Vorsicht beim Platzieren der ICum Schäden zu vermeiden der ICund der brennende Sitz.

2. Der IC darf nicht umgekehrt installiert werden. Der zu demontierende IC muss zunächst prüfen, ob am Stift ein Zinn-Kurzschluss vorliegt, sonst wird der brennende Sitz leicht beschädigt.

3. Brennendes Personal muss vor Aufnahme seiner Posten geschult werden und darf während des Brennens keine anderen Comsetzenerprogramme verwenden.

4. Tritt ein unerwünschtes Phänomen auf, so ist es unverzüglich dem Führungspersonal zur Lösung zu melden.

Schritte und Methoden:

1. Schließen Sie zuerst das Datenkabel des Brenners an und installieren Sie die entsprechende IC-Basis in die Brennerbasis; Schalten Sie den Comsetzener und den Brenner ein.

2. Starten Sie die Brennsoftware: Doppelklicken Sie mit der Maus auf das Symbol "GANG-08" (verschiedene Brennplätze entsprechen unterschiedlichen Brennprogrammen).

3. IC-Marke auswählen: Nachdem der Startbildschirm des Programms angezeigt wird, klicken Sie auf das Menü "Gerät", um die IC-Markenauswahltabelle aufzurufen, wählen Sie die Marke aus, die dem zu brennenden IC entspricht, und klicken Sie dann auf "OK";

4. Wählen Sie das IC-Modell: Das IC-Modell, das von der Firma des zu brennenden IC produziert wird, wird angezeigt. Wählen Sie das IC-Modell und klicken Sie auf "Ausführen"; Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt einen Jumper auf dem brennenden Sitz auswählen möchten, drücken Sie die Computeraufforderung für Jumper, klicken Sie nach dem Springen auf "OK", und wenn sich kein Jumper auf dem brennenden Sitz befindet, können Sie direkt die Brennoberfläche eingeben;

5. Rufen Sie die zu brennende Software auf: Klicken Sie auf das Menü "Datei", wählen Sie "Datei in Programmer Buffer laden", dann wählen Sie die zu brennende Software, klicken Sie auf "Öffnen", dann wählen Sie "00" und klicken Sie auf OK.

Schritte und Methoden:

6. Überprüfen Sie die Software-Prüfsumme: Nach dem Aufruf der Software erscheint ein vierstelliger Prüfcode nach der Pufferprüfsumme. Dieser Code sollte mit dem Prüfcode im elektronischen Designdokument übereinstimmen, d.h. die zu brennende Software ist korrekt. Wenn es nicht richtig ist, sollte es sofort der zuständigen Abteilung zur Lösung gemeldet werden.

7. Brennen Sie die Software: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Programm", um den zu brennenden IC in die IC-Basis zu laden, und drücken Sie dann die Burn-Taste auf der brennenden Basis. Wenn das Brennen abgeschlossen ist, wird "OK" angezeigt, wenn das Brennen erfolgreich ist, und "Fehler" rot angezeigt, wenn das Brennen fehlgeschlagen ist. Die Kontrollleuchte jedes brennenden Sitzes entsprechend dem IC brennen OK leuchtet und zeigt an, dass der IC erfolgreich gebrannt wurde.

8. Machen Sie ein brennendes Zeichen. Kleben Sie einen Aufkleber auf den IC, der OK gebrannt ist. Wenn er nicht brennt, legen Sie ihn auf einen anderen brennenden Sitz und brennen Sie ihn erneut. Wenn bestätigt wird, dass der IC beschädigt ist, legen Sie ihn in die defekte Produktbox und markieren Sie ihn.

Prüfschritte des IC-Brennens

1. Setzen der ICto be burn into der IC burning Basis before going to work every day, burn der ICgemäß der Bedienungsanleitung, und nummerieren.

2. Nach erfolgreichem Brennen legen Sie den IC in andere Brennbasen mit verschiedenen Nummern, wählen Sie dann "VERIFY" im Menü und drücken Sie "RUN", um die Kalibrierung zu starten. Wenn "OK" in allen Fällen erscheint, legen Sie den IC zur Rekalibrierung in andere Brennbasen. Wenn die Kalibrierung OK ist, zeigt dies an, dass die brennende Basis OK ist

3. Wenn "VERIFY" fehlschlägt, erste Installation der IC das von anderen Sitzen als OK bestätigt wird der ICSitz entsprechend der ICder nicht verbrannt wurde und der Sitz, der gerade nicht verifiziert wurde. Wenn ein Sitzplatz immer noch nicht verifiziert werden kann, es zeigt an, dass der Sitz beschädigt sein kann, die Fehler beim Verbrennen von IC-Daten verursachen können, und fügen Sie dann einen weiteren IC ein, der von anderen Sitzen als OK bestätigt wurde.. Wenn bestätigt wird, dass the seat ist beschädigt, Hören Sie sofort auf, den Sitz zu verbrennen.. Er wird die Situation umgehend dem zuständigen Personal melden und erneut überprüfen.der verbrannte IC.