Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Was ist die PCB-Software?

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Was ist die PCB-Software?

Was ist die PCB-Software?

2023-06-16
View:146
Author:iPCB

PCB-Design-Software kann intelligentere Regelsetzung und Funktionalität sowie Designprüfungen auf Zuverlässigkeit und Herstellbarkeit bieten.


d9de97d6220c8a24b353797912483872.jpg


Häufig verwendete Software für PCB-Design

1. Protel

Protel ist eine EDA-Software, die von Altium Ende der 1980er Jahre eingeführt wurde. Unter den CAD-Software in der Elektronikindustrie ist sie zweifellos vielen EDA-Software voraus und ist die bevorzugte Software für Elektronikdesigner.


2. Powerpcb

Powerpcb ist eine selbstlachende Automatisierungssoftware für Schaltungsdesign, die hauptsächlich von MentorGraphics gefördert wird, und es ist auch eine der am weitesten verbreiteten und leistungsfähigsten EDA-Software auf dem Gebiet der elektronischen Technik.

Software zum Entwerfen und Produzieren von Leiterplattensubstraten, verwendet in Verbindung mit PowerLogic, unterstützt mehrere elektronische Komponenten wie Widerstände, Kondensatoren und IC-Chips. PowerPCB unterscheidet sich von PSpice dadurch, dass letztere Liniencharakteristiken simulieren kann, während erstere nicht.


3. Allegro

Allegro ist ein fortschrittliches PCB-Design-Verdrahtungstool, das von Cadence eingeführt wurde. Allegro bietet hervorragende und interaktive Arbeitsschnittstellen und leistungsstarke und umfassende Funktionen, kombiniert mit seinen Frontend-Produkten Cadence, OrCAD und Capture, und bietet die perfekte Lösung für komplexe Leiterplattendesigns und -verkabelungen mit hoher Geschwindigkeit, hoher Dichte und mehreren Schichten.


4. Obstgarten

Orcad ist ein Satz elektronischer Design-Automatisierungspaket-Software auf PCs, die speziell für Elektroniker verwendet wird, um Schaltpläne und zugehörige Diagramme zu entwerfen, gedruckte Diagramme für Leiterplatten zu entwerfen und Schaltungen zu simulieren.


5. EWB

EWB ist eine ausgezeichnete Schaltungssimulationssoftware, die von Interactive Image Technologies Ltd in Kanada Anfang der 1990er Jahre eingeführt wurde und speziell für elektronische Schaltungen entwickelt und simuliert wurde.


Protel 99SE Software

Protel 99SE ist eine Leiterplattendesignsoftware, die von ProklTechnology auf Basis der Windows-Umgebung entwickelt wurde.

Der Protel 99SE besteht aus zwei Hauptteilen: fortschrittlichem Schaltplanentwurf und fortschrittlichem Leiterplattendesign. Das Erweiterte Schema besteht aus zwei Teilen: dem Schaltplan-Editor (Schematic) und dem Komponentenbibliothek-Editor (Schematic Library).


Schaltplan

Nachdem Sie Design Protel 99se eingegeben haben, klicken Sie in Dokumenten mit der rechten Maustaste auf "Neu", um eine Datei "Schematic Document" zu erstellen. Nach dem Öffnen können Sie den Schaltplan bearbeiten. Zuerst suchen und ziehen Sie alle Komponenten entsprechend der bereits gezeichneten Schaltungsskizze in das Eingabefeld. Reduzieren Sie die Eingabebox und ordnen Sie die Komponenten symmetrisch entsprechend der Schaltung an. Als nächstes können wir mit der lokalen Verkabelung fortfahren. Alternativ können Sie zunächst die verschiedenen Module der Schaltung einrichten und diese dann durch Framing zu einer kompletten Schaltung übersetzen und kombinieren. Um das Framing abzubrechen, müssen Sie DeSelect Inside Area bearbeiten und dann die zuvor ausgewählten Module mit der Maus einrahmen, um sie zu entfernen, da die Module von gelb auf normal wechseln. Die Operation auf einem bestimmten Projekt ist eine Operation auf einer Datenbank, so dass verschiedene Datenbanken in verschiedenen Fenstern geöffnet werden. Durch Minimierung der Fenster jeder Datenbank kann es gesehen werden.


Schematische Komponentenbibliothek

Obwohl Protel selbst eine große Komponentenbibliothek enthält, gibt es in der Praxis immer Situationen, in denen Komponenten nicht gefunden werden können. Daher ist es notwendig, diese Komponente anhand von Komponenteninformationen manuell in der Komponentenbibliothek zu erstellen. Eine andere Situation ist, dass verschiedene Komponenten in der Komponentenbibliothek verschiedener Unternehmen verstreut sind, was die Verwendung erschwert. Daher ist es notwendig, häufig verwendete Komponenten in einer Komponentenbibliothek zu sammeln, was erfordert, sie selbst zu erstellen und häufig verwendete Komponenten für die zukünftige Verwendung in diese Komponentenbibliothek zu kopieren.


Grundbedienung

Eine Komponentenbibliothekdatei (.LIB) basiert ebenfalls auf Vorgängen in einer Datenbankdatei (DDB). Nur Komponenten in einer Komponentenbibliothek in derselben Datenbank können über Tools.Copy Component ineinander kopiert werden. Für verschiedene Datenbanken kann die gesamte Komponentenbibliothek durch Klicken mit der rechten Maustaste auf Kopieren in die aktuelle Datenbank kopiert werden, und dann können einzelne Komponenten aus dieser Datenbank kopiert werden. Beim Platzieren von Chippins bezieht sich der große Kopf auf die Außenseite des Stifts, und der Stiftname wird in den Chiprahmen eingebettet, mit der PIN auf der Außenseite.

1. Wenn beim Zeichnen eines Chipdiagramms die Linienzeichnungsfunktion verwendet wird, sollte die View-Snap Grid-Funktion aktiviert werden, um die Positioniergenauigkeit während des Linienziehens zu erhöhen.

2.Beim Kopieren von Modulen zwischen verschiedenen Designdateien ist der Vorgang wie folgt: zuerst wählen Sie das zu kopierende Teil aus, ändern Sie die Maus in ein Fadenkreuz, und klicken Sie dann auf die linke Taste in der Mitte des ausgewählten Bereichs, wechseln Sie zu einer anderen Designdatei und fügen Sie, um den Vorgang abzuschließen.


Printed Circuit Board (PCB) Design Software ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Entwicklung von Leiterplatten elektronischer Geräte. Durch die Verwendung von PCB-Design-Software können Ingenieure nicht nur Probleme im Zusammenhang mit Leistungsintegrität und Signalen lösen, sondern auch die gesamte Schaltungsstruktur modifizieren und verbessern.