Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog
PCB Board Siebdruck Spezifikationen und Anforderungen
Leiterplatte Blog
PCB Board Siebdruck Spezifikationen und Anforderungen

PCB Board Siebdruck Spezifikationen und Anforderungen

2022-05-12
View:157
Author:pcb

1. Alle Komponenten, Montagelöcher, und Positionierlöcher verfügen über entsprechende Siebdrucketiketten. Um die Installation der fertigen Leiterplatte, alle Komponenten, Montagelöcher, und Positionierlöcher verfügen über entsprechende Siebdrucketiketten. Die Montagelöcher an der Leiterplatte Siebdruck mit H1. , H2...Hn zur Identifizierung.


2. Die Siebdruckzeichen folgen dem Prinzip von links nach rechts und von unten nach oben. Die Siebdruckzeichen sollten dem Prinzip von links nach rechts und von unten nach oben so weit wie möglich folgen. Für Geräte mit Polaritäten wie Elektrolytkondensatoren und Dioden, Versuchen Sie, sie in jeder Funktionseinheit so weit wie möglich zu halten. in die gleiche Richtung.


Leiterplatte

3. Es gibt keinen Siebdruck auf dem Gerätepad und der Blechbahn, die verzinnt werden muss, und die Gerätenummer sollte nach der Installation nicht vom Gerät blockiert werden. (Die density is high, außer für diejenigen, die keinen Siebdruck auf der Leiterplatte) In order to ensure the reliability of the soldering of the device, Es ist erforderlich, dass sich kein Sieb auf dem Gerätepad befindet; um die Kontinuität der Zinnbahn zu gewährleisten, Es ist erforderlich, dass kein Sieb auf der zinngefütterten Blechbahn vorhanden ist. ; Um das Einführen und die Wartung des Gerätes zu erleichtern, Die Gerätenummer sollte nach der Installation vom Gerät nicht blockiert werden; Das Sieb sollte nicht auf das Durchgangsloch und das Pad gedrückt werden, um den Verlust eines Teils des Siebdrucks zu vermeiden, wenn das Widerstandslötenfenster geöffnet wird, die sich auf die Ausbildung auswirken. Der Bildschirmabstand ist größer als 5mil.


4. Die Polarität der polaren Komponenten wird deutlich auf dem Siebdruck angezeigt, und die Polaritätsrichtungsmarke ist leicht zu identifizieren.

5. Die Richtung des Richtungsverschlusses wird deutlich auf dem Siebdruck angezeigt.

6. Es sollte eine Barcode-Positionsmarkierung auf der Leiterplatte. Wenn der Raum der Leiterplatte erlaubt, there should be a 42*6 barcode screen printing frame on the Leiterplatte, und die Position des Barcodes sollte für einfaches Scannen berücksichtigt werden.
7. Die Siebdruckposition der Leiterplatte Informationen wie Leiterplatte Name, Datum, Versionsnummer, etc. sollte klar sein. The Leiterplatte Datei sollte den Boardnamen haben, Datum, Versionsnummer und andere Informationen Siebdruck der fertigen Platte, und die Lage ist klar und auffällig.
8. Es sollten vollständige relevante Informationen und antistatisches Logo des Herstellers auf dem Leiterplatte.
9. Die Anzahl der Lichtmaldateien auf dem Leiterplatte ist korrekt, Jede Ebene sollte die korrekte Ausgabe haben, und es sollte eine vollständige Anzahl von Ebenen ausgegeben werden.
10. Die Kennung des Geräts auf der Leiterplatte muss mit der Kennung in der Stücklistenliste übereinstimmen.


Design Printout Considerations
1. The layers that need to be output are:
(1) The wiring layer includes the top layer/untere Ebene/mittlere Verdrahtungsschicht/power layer including the VCC layer and the GND layer;
(2) The silk screen layer includes the top silk screen/Siebdruck unten/
(3) The solder mask layer includes the top solder mask and the bottom solder mask
(4) In addition, generate the drilling file NCDrill


2. Wenn die Power-Ebene auf Split gesetzt ist/Gemischte, Wählen Sie dann Routing im Dokument-Element des AddDocument-Fensters und verwenden Sie PourManagers Plane Connect, um Leiterplatte vor jeder Ausgabe der Lichtzeichnungsdatei; wenn es auf CAMPlane gesetzt ist, Ebene auswählen Beim Einstellen des Ebenenelements, Fügen Sie Layer25 hinzu und wählen Sie Pads und Vias in der Layer25-Ebene aus.
3. Press Device Setup in the Device Setup window to change the value of Aperture to 199;
4. Select Board Outline when setting the Layer of each layer;
5. Wählen Sie beim Festlegen der Ebene der Siebdruckebene keinen Teiletyp aus, select the Outline Text Line of the top and bottom layers and the silkscreen layer;
6. Beim Einstellen der Schicht der Lotmaskenschicht, Wählen Sie das Durchgangsloch aus, um anzuzeigen, dass keine Lötmaske zum Durchgangsloch hinzugefügt wird, and not to select the via hole to indicate that the home solder mask is determined according to the specific situation;
7. Verwenden Sie die Standardeinstellungen der PowerLeiterplatte when generating the drilling file and do not make any changes;
8. Alle Lichtzeichnungsdateien werden nach der Ausgabe mit CAM350 geöffnet und von Designern und Prüfern zur Überprüfung gemäß der "PCB Board Checklist" gedruckt..


Safety marking requirements
1 The safety regulations of the fuse are complete. Ob es sechs komplette Schilder in der Nähe der Sicherung gibt, inklusive Seriennummer der Sicherung, Schmelzeigenschaften, Nennstromwert, explosionsgeschützte Eigenschaften, Nennspannungswert, und englische Warnzeichen. Wenn kein Platz vorhanden ist, um englische Warnschilder auf der Leiterplatte, Die englischen Warnschilder können in der Produktanleitung für Anweisungen platziert werden.
2ï¼­Der gefährliche Spannungsbereich auf dem Leiterplatte ist mit einem Hochspannungswarnzeichen gekennzeichnet. Der gefährliche Spannungsbereich des Leiterplatte sollte durch eine 40mil breite gepunktete Linie vom sicheren Spannungsbereich getrennt werden.
3ï¼­Die ursprünglichen und zusätzlichen seitlichen Trenngurte sind deutlich gekennzeichnet. Die originalen und zusätzlichen seitlichen Trenngurte der Leiterplatte sind klar, und es gibt eine gepunktete Linie in der Mitte.
4. Das Sicherheitsetikett der Leiterplatte sollte klar und vollständig sein.