Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog
Ursachen und Verbesserung von PCB Board Trockenfilm Schaden oder Penetration
Leiterplatte Blog
Ursachen und Verbesserung von PCB Board Trockenfilm Schaden oder Penetration

Ursachen und Verbesserung von PCB Board Trockenfilm Schaden oder Penetration

2023-01-03
View:28
Author:iPCB

Die Verkabelung von Leiterplatte ist sehr präzise, und viele Leiterplattenhersteller verwenden Trockenfilmverfahren, um Schaltungsgrafiken zu übertragen.

1. Der trockene Film hat Löcher beim Maskieren

1) Reduzieren Sie die Filmtemperatur und den Druck;

2) Verbessern Sie die Rauheit der Lochwand und Spitze;

3) Verbesserung der Expositionsenergie;

4) Verringerung des sich entwickelnden Drucks;

5) Die Zeit nach dem Auftragen des Films darf nicht zu lang sein, um die Diffusion und Verdünnung des halbflüssigen Films an den Ecken nicht zu verursachen;

6) Beim Auftragen der Folie sollte der von uns verwendete Trockenfilm nicht zu fest sein.

Leiterplatte

2. Eindringen tritt während der trockenen Filmgalvanik auf

Das Auftreten von Infiltration weist darauf hin, dass der trockene Film und die Kupferfolie nicht fest haften, so dass die Galvaniklösung eintritt. Die Beschichtung wird durch die folgenden schlechten Gründe verursacht:

1) Die Filmtemperatur ist zu hoch oder zu niedrig

Wenn die Temperatur zu niedrig ist, kann der korrosionsbeständige Film nicht ausreichend aufgeweicht und geflossen werden, was zu einer schlechten Haftung zwischen dem trockenen Film und der Oberfläche des kupferplattierten Laminats führt. Wenn die Temperatur zu hoch ist, verflüchtigt sich das Lösungsmittel im Korrosionshemmer schnell, um Blasen zu produzieren, und der trockene Film wird spröde, was während des Galvanikschocks zu Verformungen und Schälen führt, was zu Infiltration führt.

2) Hoher oder niedriger Filmdruck

Wenn der Druck zu niedrig ist, wird die Filmoberfläche ungleichmäßig sein oder es gibt einen Spalt zwischen dem trockenen Film und der Kupferplatte, der die Bindungskraftanforderungen nicht erfüllen kann. Wenn der Druck zu hoch ist, verflüchtigt sich das Lösungsmittel der korrosionsbeständigen Schicht zu stark, wodurch der trockene Film spröde wird. Nach dem galvanischen Elektroschock steigt er auf und schält sich.

3) Hohe oder niedrige Expositionsenergie

Bei unzureichender Belichtung, aufgrund unvollständiger Polymerisation, schwillt der Klebefilm während des Entwicklungsprozesses auf und wird weich, was zu unklaren Linien oder sogar Film abfällt. Wenn die Belichtung übermäßig ist, verursacht es Entwicklungsschwierigkeiten und verursacht auch Verwirrung und Schälung im Galvanikprozess, Bildung von Infiltration.


3. Platinenoberflächenbildung ist einer der häufigsten Qualitätsfehler im PCB-Produktionsprozess. Wegen der Komplexität des PCB-Produktionsprozesses, Es ist schwierig, Blasenfehler der Leiterplatte zu verhindern. Dann, Was sind die Ursachen für Blasenbildung auf derLeiterplattenoberfläche?

1) Das Problem der Substratverarbeitung. Bei einigen dünneren Untergründen ist es aufgrund der geringen Steifigkeit des Substrats nicht angebracht, die Platte mit einer Bürste zu bürsten. Daher sollte auf die Kontrolle während der Produktion und Verarbeitung geachtet werden, um eine schlechte Haftung zwischen Kupferfolie und chemischem Kupfer zu vermeiden, die Blasenbildung auf der Plattenoberfläche verursachen kann.

2) Ölflecken, die durch die Bearbeitung (Bohren, Laminieren, Fräsen usw.) der Leiterplattenoberfläche oder anderer Flüssigkeiten verursacht werden, die mit Staub kontaminiert sind, verursachen Blasen der Leiterplattenoberfläche.

3) Die Kupferbürstenplatte ist arm. Der übermäßige Druck der Schleifplatte vor der Kupferablagerung verursacht die Verformung der Öffnung, die Blasenbildung im Prozess der Kupferablagerung, Galvanisierung, Zinnsprühen, Schweißen usw. verursacht.

4) Wasserwaschproblem. Weil viel chemische Lösungsbehandlung für die Kupferbeschichtung erforderlich ist, und es viele Arten von sauren, alkalischen, anorganischen, organischen und anderen pharmazeutischen Lösungsmitteln gibt, die nicht nur Kreuzkontamination verursachen, sondern auch eine schlechte lokale Behandlung der Leiterplattenoberfläche verursachen und einige Probleme in der Bindungskraft verursachen.

5) Mikroätzen in der Vorbehandlung der Kupferabscheidung und Mustergalvanik. Übermäßiges Mikroätzen verursacht das Grundwerkmaterial Leckage an der Öffnung, was zu Blasenbildung um die Öffnung führt.

6) Die Aktivität der Kupferniederschlagslösung ist zu stark. Der neu geöffnete Zylinder oder der hohe Gehalt an drei Komponenten im Bad der Kupferplattierungslösung führt zu einem Rückgang der physikalischen Eigenschaften und einer schlechten Haftung der Beschichtung.

7) Die Oxidation der Brettoberfläche im Produktionsprozess verursacht auch, dass die Brettoberfläche blast.

8) Das Kupfer wurde schlecht überarbeitet. Während des Nachbearbeitungsprozesses können Blasenbildung auf der Oberfläche einiger nachgearbeiteter Platten durch schlechte Beschichtung, falsche Nachbearbeitungsmethoden oder falsche Kontrolle der Mikroätzzeit während der Nachbearbeitung auftreten.

9) In der grafischen Übertragung verursacht unzureichendes Wasserwaschen nach der Entwicklung, zu lange Lagerzeit nach der Entwicklung oder zu viel Staub in der Werkstatt potenzielle Qualitätsprobleme;

10) Vor der Kupferbeschichtung sollte der Beizbehälter rechtzeitig ausgetauscht werden, sonst verursacht er nicht nur das Problem der Brettsauberkeit, sondern verursacht auch Defekte wie raue Brettoberfläche.

11) Organische Verschmutzung, insbesondere Ölverschmutzung, im Galvanikbehälter verursacht Blasenbildung auf der Plattenoberfläche.

12) Special attention shall be paid to the charged Leiterplatte Eintritt in den Tank während des Produktionsprozesses, insbesondere der Überzugsbehälter mit Luftrührung.