Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Formationsmechanismus und Lösung von BGA unvollständigen Lötstellen

Leiterplatte Blog

Leiterplatte Blog - Formationsmechanismus und Lösung von BGA unvollständigen Lötstellen

Formationsmechanismus und Lösung von BGA unvollständigen Lötstellen

2023-02-02
View:169
Author:iPCB

Für die unvollständige Lötstelle in BGA Reparatur in FR-4 PCB, es bedeutet, dass das Volumen der Lötstelle unzureichend ist, und die BGA-Lötstelle mit zuverlässiger Verbindung kann beim BGA-Schweißen nicht gebildet werden. Die Eigenschaft der unvollständigen Lötstelle ist, dass die Form der Lötstelle während der AXI-Inspektion offensichtlich kleiner ist als andere Lötstellen. Für dieses BGA-Problem, die Ursache ist unzureichende Lötpaste. Eine weitere häufige Ursache für unvollständige Lötstellen, die bei der BGA-Reparatur auftreten, ist das Kernphänomen des Löts. BGA-Lot fließt durch Kapillareffekt in das Durchgangsloch, um Informationen zu bilden. Spanversatz oder Zinnversatz, sowie das Fehlen einer Lötmaskentrennung zwischen dem BGA Pad und den defekten Vias, kann zu Feuchtigkeit führen, resultierend in der unterfüllten BGA Lötstelle. Es sollte beachtet werden, dass, wenn die Lötmaske während der Reparatur von BGA-Geräten beschädigt wird, es wird das Auftreten des feuchtigkeitsableitenden Phänomens verschlimmern, zur Bildung unvollständiger Lötstellen. Falsches Design führt auch zur Bildung unvollständiger Lötstellen. Wenn das Loch im BGA Pad konstruiert ist, Ein großer Teil des Lots fließt in das Loch. Zur Zeit, wenn die Menge an Lotpaste nicht ausreicht, eine niedrige Standoff-Lötstelle wird gebildet. Das Mittel ist, die Menge des Lotpastendrucks zu erhöhen. Bei der Konstruktion des Stahlgitters, Die Menge der Lötpaste, die durch das Loch in der Platte absorbiert wird, sollte berücksichtigt werden. Die ausreichende Menge an Lotpaste sollte durch Erhöhung der Dicke des Stahlgitters oder Erhöhung der Größe der Stahlgitteröffnung sichergestellt werden; Eine weitere Lösung ist die Verwendung mikroporöser Technologie, um das Lochdesign in der Platte zu ersetzen, um den Verlust des Lots zu reduzieren.

Leiterplatte

Ein weiterer Faktor, der unvollständige Lötstellen verursacht, ist die schlechte Koplanarität von Geräten und Leiterplatten. Wenn die Druckmenge der Lotpaste ausreicht. Allerdings, die Lücke zwischen BGA und FR-4 PCBist inkonsistent, das ist, schlechte Koplanarität führt auch zu unvollständigen Lötstellen. Dies ist besonders häufig bei CBGA. Daher, Die Maßnahmen zur Lösung der unzureichenden Lötstellen beim BGA-Schweißen umfassen hauptsächlich Folgendes:

1) genügend Lotpaste drucken;

2) Abdeckung der Durchkontaktierungen mit Widerstandsschweißen, um Lötverlust zu vermeiden;

3) Vermeiden Sie Beschädigungen der Lötmaske während der BGA Reparatur;

4) Genaue Ausrichtung des Schalls beim Drucken von Lötpaste;

5) BGA Montagegenauigkeit;

6) korrekter Betrieb von BGA-Komponenten in der Reparaturphase;

7) Erfüllen Sie die Koplanaritätsanforderungen von PCB und BGA, um Verzerrungen zu vermeiden, zum Beispiel kann eine angemessene Vorwärmung in der Reparaturphase durchgeführt werden;

8) Die mikroporöse Technologie wird verwendet, um den Lochdesign in der Platte zu ersetzen, um den Verlust des Lots zu reduzieren.


Häufige Probleme und Schweißfehler beim Wellenlöten

1) Spitze ziehen

Ursachen: falsche Übertragungsgeschwindigkeit, niedrige Vorwärmtemperatur, niedrige Zinntopftemperatur, kleiner PCB-Übertragungswinkel, schlechter Wellenkamm, Lötfehler, schlechte Lötbarkeit von Bauteilleitungen.

Lösung: Stellen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit an die entsprechende Position ein, stellen Sie die Vorwärmtemperatur ein, stellen Sie die Temperatur des Zinntopfs ein, stellen Sie den Winkel des Förderbandes ein, optimieren Sie die Düse, stellen Sie die Wellenform ein, ändern Sie den Fluss und lösen Sie die Lötbarkeit der Leitung.

2) Überbrückung

Ursachen: niedrige Vorwärmtemperatur, niedrige Zinntopftemperatur, hoher Lotkupfergehalt, Flussausfall oder Dichteungleichgewicht, unsachgemäß Leiterplattenlayoutund PCB-Verformung.

Lösung: Stellen Sie die Vorwärmtemperatur ein, stellen Sie die Zinntopftemperatur ein, testen Sie den Sn- und Verunreinigungsgehalt des Lots, stellen Sie die Flussdichte ein oder ändern Sie den Fluss, ändern Sie das PCB-Design und überprüfen Sie die PCB-Qualität.

3) Fehllöten

Ursachen: schlechte Lötbarkeit der Bauteilleitungen, niedrige Vorwärmtemperatur, Lötproblem, geringe Flussaktivität, zu großes Pad-Loch, Oxidation der Leiterplatte, Verunreinigung der Plattenoberfläche, zu schnelle Förderbandgeschwindigkeit, niedrige Zinntopftemperatur.

Lösung: Lösen Sie die Lötbarkeit des Bleis, stellen Sie die Vorwärmtemperatur ein, testen Sie den Gehalt an Sn und Verunreinigungen im Lot, stellen Sie die Flussdichte ein, entwerfen Sie, um das Pad-Loch zu reduzieren, entfernen Sie PCB-Oxid, reinigen Sie die Leiterplattenoberfläche, stellen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit ein und stellen Sie die Temperatur des Zinntopfs ein.

4) Zinn dünn

Ursachen: schlechte Lötbarkeit von Bauteilleitungen, zu großes Pad, zu großes Pad-Loch, zu großer Schweißwinkel, zu schnelle Übertragungsgeschwindigkeit, hohe Temperatur des Zinntopfs, ungleichmäßige Anwendung von Schweißmittel und unzureichender Zinngehalt des Lots.

Lösung: Lösen Sie die Lötbarkeit des Führungsdrahtes, entwerfen und reduzieren Sie das Lötpad, reduzieren Sie den Schweißwinkel, stellen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit ein, stellen Sie die Temperatur des Zinntopfs ein, überprüfen Sie die Vorrichtung des Beschichtungsflusses und testen Sie den Sn-Gehalt des Lots.

5) Fehlendes Schweißen (partielles Schweißen und Öffnen)

Ursachen: schlechte Lötbarkeit des Bleidrahtes, instabile Lötwelle, ungültiger Fluss, ungleichmäßiges Flusssprühen, schlechte lokale Lötbarkeit der Leiterplatte, Jitter der Übertragungskette, Inkompatibilität des vorbeschichteten Flusses und Flusses und unzumutbarer Prozessfluss.

Lösung: Lösen Sie die Bleilötbarkeit, überprüfen Sie das Wellenkammgerät, ersetzen Sie den Fluss, überprüfen Sie die Vorbeschichtungsflussvorrichtung, lösen Sie die PCB-Lötbarkeit, überprüfen und justieren Sie die Übertragungsvorrichtung, verwenden Sie den Fluss gleichmäßig und stellen Sie den Prozessfluss ein.

6) Große Verformung der Leiterplatte

Ursachen: Ausfall der Vorrichtung, Betriebsproblem der Vorrichtung, Unebenmäßige Vorwärmung der Leiterplatte, hohe Vorwärmtemperatur, hohe Zinntopftemperatur, langsame Übertragungsgeschwindigkeit, LeiterplattenmaterialAuswahlproblem, Lagerfeuchte Leiterplatten, Leiterplatte zu breit.

7) Schlechte Benetzbarkeit

Ursachen: schlechte Lötbarkeit der Komponenten/Pads, schlechte Flussaktivität und unzureichende Vorwärmtemperatur/Zinntopftemperatur.

Lösung: Prüfung der Lötbarkeit von Bauteilen/Pads, den Fluss ändern, und die Vorwärmung erhöhen/Zinntopftemperatur in FR-4 PCB.