Präzisions-Leiterplattenherstellung, Hochfrequenz-Leiterplatten, mehrschichtige Leiterplatten und Leiterplattenbestückung.
PCBA-Technologie

PCBA-Technologie - Prototypen für Leiterplattenmontage bauen schnell neue Produkte

PCBA-Technologie

PCBA-Technologie - Prototypen für Leiterplattenmontage bauen schnell neue Produkte

Prototypen für Leiterplattenmontage bauen schnell neue Produkte

2021-11-10
View:439
Author:Will

Vor Beginn einer kompletten Produktion, Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Leiterplatte normal funktioniert. Immerhin, wenn eine Leiterplatte nach voller Produktion ausfällt, es kann sich keine kostspieligen Fehler leisten, oder schlimmer, Der Ausfall wird nach dem Inverkehrbringen des Produkts weiterhin erkannt.

Die Erstellung eines Prototyps stellt sicher, dass alle Probleme, die die Funktionalität des Endprodukts gefährden könnten, so früh wie möglich beseitigt werden.. In der Tat, mehrfach Leiterplattenprototypen kann ausgeführt werden, um eine einzelne Funktion zu testen.

Es gibt viele Arten von PCB-Prototypen, um alle Aspekte zu testen. Einige davon sind:

Visuelle Modelle: Diese Modelle werden erstellt, um die physikalischen Aspekte des Designs zu veranschaulichen.

Proof-of-Concept Prototypen: Sie werden verwendet, um die minimale Rentabilität des Produkts zu testen, ohne alle seine Fähigkeiten zu zeigen

Arbeitsprototypen haben alle Funktionen des Endprodukts und können verwendet werden, um ihre Funktionen zu testen.

Funktionale Prototypen: Sie sind dem Endprodukt sehr ähnlich.

In Bezug auf PCB-Verarbeitung, Es gibt zwei Möglichkeiten, Prototypen herzustellen. Dazu gehören:

Handgefertigte Durchgangsbohrtechnik

Aufputztechnik

SMT-Verarbeitung

Leiterplatte

Obwohl die SMT-Verarbeitung (Oberflächenmontage) viele Vorteile hat, einschließlich der Aufnahme kleinerer Komponenten, Komponenten auf beiden Seiten der Leiterplatte platziert und weniger von Vibrationen betroffen, in der Prototypenphase, weil Sie kleine Serien suchen. Diese Technik eignet sich auch für Situationen, in denen Zeit und Ressourcen begrenzt sind. Es eignet sich jedoch für weniger komplexe Designs.

Aus den folgenden Gründen hilft das gesamte PCB-Prototypendesign, neue Produkte schnell zu bauen:

1. Es erlaubt Konstruktionsänderungen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Design nicht geeignet erscheint, können Sie es leicht ändern. Jede Fehlerbehebung ist einfach zu tun. So müssen Sie sich später nicht mit kostspieligen Fehlern auseinandersetzen. Mit einem Prototyp können robuste Tests durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass er wie vorgesehen funktioniert.

2. Es kann Qualität gewährleisten, weil es den Gebrauch der effektivsten Technologie sicherstellen kann.

3. Es ermöglicht die Prüfung und Überarbeitung neuer Produkte vor dem Beginn der Produktion.

4. Es erlaubt, die Zeit zu verkürzen. Dies ist möglich, weil es Rätselraten eliminiert und Nacharbeit minimiert.

5. Es bietet die Fähigkeit, Komponenten einzeln zu prüfen. Dies ist besonders wichtig für komplexe Projekte.

Fertigungsverfahren für Fertigungslinien

SMT-Verfahren

Der Druck ist der erste Schritt des SMT-Prozesses, bei dem ein automatischer Schablonendrucker verwendet wird, um Lötpaste auf die freiliegenden PCB-Pads aufzutragen. Die mechanische Befestigung im Inneren des Druckers fixiert die Leiterplatte und die SMT-Schablone zusammen, und die Pads auf der Leiterplatte und die Löcher auf der Schablone sind mit dem Bildverarbeitungssystem des Druckers perfekt ausgerichtet. Die Dicke der Schablone, die Größe des Lochs, der Druck und die Geschwindigkeit der Rakel steuern die Menge der Lötpaste, die auf den SMT-Pads auf der Leiterplatte abgelagert ist.

smt Patch

Die Montage ist der zweite Schritt von SMT, wobei eine automatische "Pick and Place"-Maschine verwendet wird, um SMT-Komponenten auf der Leiterplatte zu platzieren. Auf dieser Maschine platziert das Robotergerät die Komponenten automatisch auf der Leiterplatte. Zuvor muss die Maschine mit Konstruktionsdateien (Gerber-Dateien, Stücklisten- und CAD-Dateien, auch XY-Daten genannt) programmiert werden. Die CAD-Datei enthält die Positions- und Drehinformationen aller Komponenten in der Stücklistenliste.

Reflow-Löten ist der dritte Schritt des SMT-Platzierungsprozesses, und die Leiterplatte wird in den Reflow-Ofen gesendet. Die Lotpaste wird als Klebstoff verwendet, um die Bauteile während des Erhitzens zu fixieren. Programmieren Sie den Ofen mit einem thermischen Profil entsprechend der verwendeten Lotpaste. Sobald die Lotpaste ihre Reflow-Temperatur erreicht hat, es schmilzt. Bei Doppelplatten, jede Seite muss separat ausgefüllt werden. Nur in strikter Übereinstimmung mit allen vorgeschriebenen Verfahren kann die Qualität der PCBA-Verarbeitung garantiert werden.